Subunternehmer-Rahmenvertrag ©

860,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Der Subunternehmer-Rahmenvertrag fasst Ihre Allgemeinen Einkaufsbedingungen für Subunternehmerleistungenund Ihre Qualitäts-Sicherungs-Vereinbarung (QSV) dem Subunternehmer gegenüber zusammen.

Der Vertrag kommt dann in Betracht, wenn der Subunternehmer entweder keine Verträge vorlegt oder die von ihm vorgelegten Verträge dessen Versicherungsschutz gefährden.

Subunternehmerverträge dürfen dessen Deckung in der Produkthaftpflichtversicherung nicht gemäß Ziffer 7.3 AHB beseitigen. Sie bekommen das Geld von diesem Versicherer. Wichtiger Bestandteil des Vertrages ist deshalb der Einkauf versicherter Produkte.Der Subunternehmer-Rahmenvertrag umfasst deshalb Regelungen, die vom Industrie-Haftpflichtversicherer des Vertragspartners regelmäßig gedeckt werden.


Die Formulierung des Subunternehmer-Rahmenvertrags ist anspruchsvoll. Sie haben die Aufgabe, alle Regelungen zu berücksichtigen, die dem Vertragspartner gegenüber rechtlich und kaufmännisch, also "rechtswirtschaftlich", zu begründen sind. Nicht selten ist der "Sub” wirtschaftlich stärker - die Bedingungen müssen also auch mit Augenmaß vereinbart werden. Ein zielführend gestalteter Subunternehmervertrag ist die unabdingbare Voraussetzung für eine effektive Vorbereitung auf den Schadenfall.

Vertrauen Sie den Experten im Industrie-Haftungsrecht.
Verträge von den Autoren der Versicherungs-Kommentare.

Zurück zu Home